Startseite

„Wer singen will, findet immer ein Lied“

-aus dem Schwedischen-

Schön, dass Sie sich für mich und mein Wirkungsfeld interessieren!

Mein Name ist Julia Gauß und bin ausgebildete Sopranistin und Diplom Gesangspädagogin. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern im schönen Darmstadt in Hessen.


Aktuell: Sopranixen im TV

Ich bin mit den Sopranixen wieder dabei bei der Weiberfasnacht im HR (Hessischer Rundfunk) Fernsehen. Zu sehen sind wir am 28. Februar um 20:15 Uhr.

Wer bei den Aufzeichnungen am 12.02. live dabei sein möchte, sollte sich beeilen.

-> Hier finden Sie alle Infos


Gesangsunterricht in Darmstadt

Gesang ist die Ursprache des Menschen – also kann jeder Mensch singen!

Ich möchte Dir gerne mit meinem breitgefächerten Wissen und meiner Erfahrung zur Seite stehen und gemeinsam Deine individuelle Stimme finden.

Wenn du mehr zu meinem Unterrichtsangebot wissen möchtest, dann habe ich dir einige Infos im Bereich Unterricht zusammengestellt.

 

Über mich

Julia Kristin Gauß – Vita

Die Sängerin Julia Gauß wurde in Stuttgart geboren und begann dort ihre musikalische Ausbildung u.a. bei Musicalsänger Marcel Cucera und Opernsängerin Ilona Waidosch. Schon früh übernahm sie große Partien in geistlichen Werke, wie beispielsweise Bachs Weihnachtsoratorium. Zudem betreute sie bereits 2004 den Projekt-Kinderchor an der Musikschule Stuttgart.

Ausbildung zur Gesangspädagogin

2009 erhielt sie das Diplom für Gesangspädagogik der Hochschule Frankfurt am Main. Im selben Jahr erschien ihre erste Veröffentlichung in der Vox Humana, dem Magazin des BDG (Bund Deutscher Gesangspädagogen), dessen Mitglied sie bereits seit ihrer Studienzeit ist. 2011 legte sie die Künstlerische Reifeprüfung für Operngesang ab.

Zu ihren Lehrern zählten in dieser Zeit die Sopranistinnen Elizabeth Richards und Elisabeth Schmock sowie der Regisseur Hans-Jörg Meißlein. Der Kammermusik widmete sie sich passioniert unter Anleitung des Pianisten Matthias Gräff-Schestag. Hieraus entstand das kammermusikalische Ensemble ClariCanta, zusammen mit der Klarinettistin Susanne Scheer.

Musikstile und Auftritte

Durch Ihre stimmlich Vielfalt fühlt Julia Gauß sich in vielen Genres zu Hause. So ist sie in den Bereichen von Klassik bis Musical, Chanson Jazz und Pop zu finden.

Ihre Auftritte führen sie durch ganz Deutschland. Sie sang bereits 2002 im Geburtshaus des Dichters Novalis in Oberwiederstedt. Mit verschiedensten Formationen tritt sie in Städten wie Mannheim, Stuttgart, Nürnberg und Mainz auf. Während der Studienzeit war sie Solistin zahlreicher Produktionen der Opernschule an der Akademie für Tonkunst Darmstadt und trat bei den Darmstädter Tagen für Neue Musik auf. 2009 hatte sie die Ehre für Bischof Gebhard Fürst zu singen – ihre Interpretation von Haydns Nelsonmesse wurde in TV und Internet ausgestrahlt.

2009-2010 unterstützte sie den Extra-Chor des Staatstheaters Darmstadt für die Produktionen „Aida“ und die Uraufführung „De Temporum Commoedia Vigilia“ mit ihrer Stimme. 2013 trat sie im Rahmen eines Benefiz-Konzerts erstmals gemeinsam mit Ks. Karl-Friedrich Dürr und Sängerin Keiko Yamamoto-Dürr auf.

Sie steht solistisch und mit Ihrem Ensemble „Sopranixen“ derzeit mit einem komödiantischen Programm aus Chanson, Operette und Musical auf der Bühne.

Exzellenz durch Weiterbildung

Ihre Ausbildung komplettierte sie zudem durch Meisterkurse bei Ks. Brigitte Fassbaender, Prof. Markus Schäfer, Dirigent Laurent Pillot, Prof. Sascha Wienhausen und Jazz-Sänger Allen Jacobson.

Im Pädagogischen Bereich bildet sie sich durch die regelmäßige Teilnahme an den jährlichen BDG-Kongressen sowie verschiedener musikermedizinischer Fortbildungen, wie z.B. dem Freiburger Stimmforum der Uni-Klinik und der Musikhochschule Freiburg fort. Zudem absolviert sie gerade eine Weiterbildung mit Zertifizierung im Bereich Popular-Gesang um ihre Schüler auch in diesem Genre adäquat und kompetent unterrichten zu können.

Durch eine 2-jährige Ausbildung im Standart-Paartanz, sowie einer fortlaufenden Ausbildung in Ballett, sowie Hip-Hop und Jazz-dance erweitert sie ihre tänzerischen Fähigkeiten.

Außerdem zeichnet sie sich durch ihre sprachliche Begabung aus. So erlernte sie Englisch, Französisch, Italienisch und Latein sowie autodidaktisch die Grundzüge des Spanischen.

Tätig als Gesangslehrerin

Seit 2008 ist Julia Gauß als Private Gesangslehrerin im Raum Darmstadt tätig und hält als Gastdozentin Vorträge an der Akademie für Tonkunst.

Unterricht

Singen macht glücklich – Entdecke Deine Stimme

Egal ob schon lange im Chor, die eigene Stimme gerade erst entdeckt oder das Ziel an einer Hochschule aufgenommen zu werden – Singen macht Freude und beflügelt.

Ich möchte Dir gerne mit meinem breitgefächerten Wissen und meiner Erfahrung zur Seite stehen und gemeinsam Deine individuelle Stimme finden.

Gesang ist die Ursprache des Menschen – also kann jeder Mensch singen!

Die Qualität meiner pädagogischen Arbeit ist mir ebenso wichtig, wie die meines künstlerischen Schaffens. Um fachlich kompetent arbeiten zu können, habe ich in Darmstadt Gesangs-Pädagogik studiert und mit dem Diplom der Hochschule Frankfurt am Main 2009 erfolgreich abgeschlossen.

Zudem verfüge ich eine langjährige Unterrichtserfahrung mit vielen zufriedenen Schülerinnen und Schülern.

Neugierig geworden? Einfach Kontakt aufnehmen!

Kontakt


Preise:

Gerne können wir uns in einer Schnupperstunde (40€) kennen lernen und alles Weitere besprechen.

Mögliche Unterrichtsformen:

  • wöchentlich 115€ / Monat
  • 14-tägig 75€ / Monat
  • Einzelstunden 50 € / Stunde
  • Zehnerkarte 470 € / 10 Stunden
  • Fünferkarte 240 € / 5 Stunden

* Eine Unterrichtsstunde entspricht 50 Minuten. Der Unterricht findet in der Regel-Schulzeit des Bundeslands Hessen statt, bei einer Anzahl von 36/20 Stunden pro Jahr.

Die vollständigen Vertragsinformationen im PDF-Format stelle ich nach Anfrage gerne per Mail zur Verfügung.

Engagieren

Sie suchen ein musikalisches Highlight für Ihre Feierlichkeit wie z.B. Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Firmenjubiläum etc.?

Gerne können wir gemeinsam Ihre Wünsche und Vorstellungen besprechen. So finden wir auf jeden Fall das richtige Angebot für Sie: Ob in großer oder kleiner Besetzung, Solo oder im Ensemble, mit Orgel, Klavier, Gitarre oder ganzer Band.

Treten Sie mit mir in Kontakt!

 

Ensembles

Die Sopranixen, das sind die Sängerinnen Agata Siebert, Julia Gauß und Anke Haas und ihre Pianistin Natalia Bashtanenko.

Musikkabarett aus allen Epochen

Mit ganz eigenen Arrangements bekannter Stücke und zeitlosen Ohrwürmern führen die Sopranixen in ihrem 2-stündigen Musikkabarett mit Musical, Oper, Operette, Schlager und viel Humor durch die Höhen und Tiefen des Liebeslebens. „Ich angel mir ’nen Mann“ lautet ihr Motto und das Publikum darf sie von ihrer ersten Verliebtheit an, bis hin zu der Erkenntnis „Männer sind alle Verbrecher“ und Mädchen ganz schön arm dran, begleiten.

Sind Sopranixen „Multitasking Women“?

Seien Sie gespannt! Denn momentan arbeiten sie an ihrem neuen Programm „Multitasking Women“. Dabei bleiben die Damen ihrer Linie treu. Mit einem Augenzwinkern und Musik aus verschiedensten Epochen zeigen sie ihrem Publikum was Frau heute so zu leisten hat.

Weitere Infos finden Sie hier: www.sopranixen.de